Der spannende Januar ist nun leider beendet und heute ist der erste Februar.
Wie schnell die Zeit einfach fliegt, wir haben doch letztens erst Silvester gefeiert. Die Fashion Week war grandios, doch jetzt muss wieder ein wenig Ruhe einkehren – denn meine Masterarbeit wartet und will geschrieben bzw gestaltet werden. Also verbringe ich wieder diszipliniert meine Zeit in der Hochschule und beschäftige mich mit Dingen, die mich glücklich machen. Schnitte, Collagen, Prozess. Aber auch Fotos und meinem Blog!
Deswegen ein etwas herbstlich angehauchtes Outfit, welches, wie ich finde, super zu Triers alten Gemäuern passt. Viel Spaß dabei!

Ein großes Dankeschön an Lina, meine Lieblingsfotografin, die immer Zeit für mich hat!

Pullover – C&A / 14,95 im Sale / ähnlich bei ASOS kaufen hier kaufen
Jeans – Zara / 25,95€ / hier kaufen
Schuhe – Deichmann /24,40€ / ähnliche hier kaufen

 

braun7braun5  braun3braun2 braun4braun1   braun8braun6

About the Author
Related Posts

Lange Zeit nichts mehr voneinander gehört! Ich habe stressige und anstrengende Wochen hinter mir...

Schaffen. Erschaffen. Neuschaffen. Der tägliche Job sich mit Dingen zu beschäftigen, die es...